Menu

Aktuelle News

Autokino Düsseldorf - präsentiert von Gottfried Schultz

In diesen außergewöhnlichen Zeiten findet das gesellschaftliche Leben in Düsseldorf nicht statt. Wir möchten mit dem Autokino Düsseldorf - präsentiert von Gottfried Schultz eine Möglichkeit der Ablenkung und Freude für Düsseldorferinnen und Düsseldorfer bieten. Und das verantwortungsbewusst und unter strenger Einhaltung aller geltenden Sicherheitsvorgaben und Verhaltensregeln.

Das Autokino startet ab Mittwoch, 8. April, für einen Zeitraum von vier Wochen.

Die Grundvoraussetzung für die Durchführung des Autokinos ist für uns als D.LIVE die strenge Einhaltung der geltenden Sicherheitsvorgaben und die Berücksichtigung der momentan besonderen Verhaltensregeln im öffentlichen Raum.
Für das temporäre Autokino wird die vorhandene Infrastruktur des Messeparkplatzes P1 im Bereich Nord (Feld 5) genutzt. Befahren und genutzt werden ausschließlich die befestigten und gepflasterten Flächen, die sonst zum Beispiel als Parkfläche für den CARAVAN SALON der Messe Düsseldorf dienen. Die Filme werden auf der aus dem alltours Kino bekannten 400 Quadratmeter großen Leinwand in digitaler Projektion in 4K gezeigt. Den Filmton in Stereo empfangen Sie direkt über das eigene Autoradio (nur mit UKW/FM)!

Die Tickets für das Autokino werden pro Pkw verkauft. Das bedeutet, dass jedes Auto beim Einlass der Fahrzeuge eine Eintrittskarte vorweisen muss. Pro Pkw sind maximal 2 Personen zugelassen. Das Autokino-Ticket kostet 21 Euro. Verkauft werden die Tickets ausschließlich als Print@Home-Tickets, die durch die Fensterscheibe gescannt werden können. Auf dem Gelände gilt freie Platzwahl, entsprechendes Personal vor Ort weist die Fahrzeuge ein.
Im Ticketpreis enthalten ist ein Spendenbeitrag von einem Euro. Wir möchten einen Beitrag für das kulturelle und gesellschaftliche Leben in Düsseldorf leisten. Der gesammelte Betrag wird an verschiedene Organisationen und Einrichtungen gespendet.

Weiter informationen finden Sie auf unserer Website.

#keepyourticket

Wir haben eine große Bitte:
Uns Hallenbetreiber, Veranstalter, Dienstleister, Stagehands, kurz Unternehmen und Menschen der Eventbranche, trifft die aktuelle Lage wie viele andere auch besonders hart.  Deshalb bitten wir euch, bei Verlegungen von Veranstaltungen, für die ihr Eintrittskarten habt, möglichst den neuen Termin wahrzunehmen und das Ticket nicht zurückzugeben. Ihr müsst nicht auf den Tag verzeichten, auf den Ihr euch so lange gefreut habt. Verschiebt ihn einfach. Ihr werdet sicherlich genauso viel Spaß haben!
Jedes Ticket, das nicht zurückgegeben wird, sichert in den Zeiten nach der Krise die Existenz der Veranstaltungsbranche und damit Euer Erlebnis von attraktiven Events. Vielen Dank für eure Unterstützung!